Loading...

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Die von Ihnen gesendete Nachricht wird selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Wir melden uns dann so rasch wie möglich auf Ihr Anliegen.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Ihr Download steht bereit

Geben Sie uns bitte ein paar Infos zu Ihrer Person bekannt. Die Präsentation wird im Anschluss an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

St.Galler HR-Gipfel

Wertschätzung und Entwicklung von Mitarbeitenden

Dream big

Wertschätzung und Entwicklung von Mitarbeitenden


Viele Studien belegen, Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern wirkt sich positiv auf das Betriebsklima und die Motivation aus. Ein wertschätzendes Klima beeinflusse auch positiv die physische und psychische Gesundheit im Betrieb, meinen Psychologen. „Die richtigen Haltungen und die Verhaltensweisen vorausgesetzt, ist Wertschätzung ein Bestandteil guter Führung“ (Martin Fischer). Zudem seien die Effekte der Wertschätzung oft unmittelbar bei Wertschätzungsgeber und -nehmer wahrnehmbar. Wie die Digitec Galaxus AG und die Goba AG Wertschätzung vermitteln und Entwicklung von Mitarbeitenden fördern, dies erfahren wir im zweiten St. Galler HR-Gipfel.

  • Datum Donnerstag,
    26. September 2019
  • Uhrzeit 07.00 Uhr
    bei Kaffee @ tibits
  • Ort Bahnhofplatz 1A,
    9000 St.Gallen

Das Programm

  1. 01

    Ab 07.00 Uhr
    Eintreffen und Kaffee

  2. 02

    07.30 Uhr
    Begrüssung

  3. 03

    07.35 Uhr
    Input-Referat 1: Andreas Schwarz, Agile Coach / Organisational Developer bei Digitec Galaxus AG

  4. 04

    07.55 Uhr
    Input-Referat 2: Gabriela Manser, CEO Goba AG

  5. 05

    08.15 Uhr
    Talk & Diskussion mit Hanspeter Trütsch, Moderator

  6. 06

    08.45 Uhr
    Ende der Veranstaltung

Andreas Schwarz

Andreas Schwarz ist ein vielseitig interessierter, kreativer Kopf. Seine Leidenschaft gehört dem Befähigen von Menschen und Organisation. Als Agile Coach und Organisationsentwickler von Digitec Galaxus entwirft er zeitgemässe Personal- und Schulungskonzepte und setzt sein Knowhow als Coach oder Moderator tagtäglich in Workshops ein. Andreas ist bekennender Fan agiler Methoden wie Scrum oder Kanban, die er von Grund auf erlernt und in diversen Rollen vertieft hat. Sein Leitmotiv: Eigenverantwortung, Freiheit und intrinsische Motivation heissen die Erfolgsfaktoren der modernen Arbeitswelt.

Gabriela Manser

Gabriela Manser übernahm 1999 in dritter Generation die Goba AG, Mineralquelle und Manufaktur. Die gelernte Pädagogin wandelte die Goba in den letzten 20 Jahren mit vielen innovativen Ideen, Authentizität und einem guten Team zu einem strahlenden Kleinod, dessen Leuchtkraft auch überregional wahrgenommen wird. Die klare Philosophie der Nachhaltigkeit verhilft diesem KMU sinnvoll zu wachsen und sich zu entwickeln. Heute beschäftigt die Goba rund 67 Mitarbeitende.

Hanspeter Trütsch

Jahrgang 1953, lebt in St. Gallen, wo er auch die Schulen besuchte. Nach dem Betriebswirtschafts-Studium begann er seine Journalistenlaufbahn 1977 beim Schweizer Radio DRS. Nach einem Praktikum im Studio Zürich wechselte er zum Regionaljournal Ostschweiz. Von 1982 bis 1990 verlagerte sich das Tätigkeitsfeld von Hanspeter Trütsch ins Ressort «Innenpolitik/Wirtschaft» von Schweizer Radio DRS.

1990 wechselte er zum Schweizer Fernsehen als Ostschweiz-Korrespondent. Seit 1996 gehört er der SF-Bundeshausredaktion an, die er seit 2005 leitete.  2007 wurde er mit dem Radio- und Fernsehpreis der SRG idée suisse Ostschweiz ausgezeichnet. Ausserdem ist er der 41. Ehren-Födlebürger der Stadt St. Gallen.

Am 1. März 2016 gab  er die Leitung der TV-Bundeshausredaktion von SRF ab und berichtete bis Ende Januar 2018 mit einem reduzierten Pensum weiterhin aus Bern. Seit Februar ist Hanspeter Trütsch pensioniert . Er arbeitet aber weiterhin als Moderator  und Publizist  (Diskussionsleitung, Coaching, Moderationen etc.)

Quellen: http://www.srf.ch/news/regional/ostschweiz

Anmeldung zum 2. St.Galler HR-Gipfel

Auch der 2. St.Galler HR-Gipfel vom 26. September 2019 war nach wenigen Stunden ausgebucht.
Bei Interesse melden Sie sich bitte per Mail an info@hrgipfel-sg.ch. Wir führen eine Warteliste.